Herzlich Willkommen ...

Turm schwarz 450x800Turm weiß 450x800

 

...beim größten und ältesten Schachverein in Krefeld

Wir laden Euch dazu ein unseren Verein und unser Konzept näher kennenzulernen.    

 Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel: 02151-54 22 33, Email: info@turm-krefeld.de

Öffnungszeiten       Kontaktformular

                                                              

Turm1Offene Krefelder Jugend-Stadtmeisterschaft 2020


Modus: Es werden 5 Runden nach Schweizer System gespielt.
Wertung: Für jede Altersklasse erfolgt eine separate Wertung. Bei Punktgleichheit gilt zunächst die Fortschrittswertung, anschließend die Buchholzwertung.


Stichtage: Es gelten die Stichtage für die Saison 2019/2020:
U18: Jahrgänge 2002 und 2003 U16: Jahrgänge 2004 und 2005
U14: Jahrgänge 2006 und 2007 U12: Jahrgänge 2008 und 2009
U10: Jahrgänge 2010 und jünger


Bedenkzeit: 90 Minuten für die gesamte Partie mit 30 Sekunden Bonus je Zug.
Das Turnier wird zur DWZ-Auswertung eingereicht.
Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten.


Spielort: Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V.
Johansenaue 1, 47809 Krefeld


Termine: Spieltermine sind jeweils samstags ab 15 Uhr.
1.Runde: 21.03.2020 2.Runde: 25.04.2020
3.Runde: 16.05.2020 4.Runde: 06.06.2020
5.Runde: 20.06.2020


Die Siegerehrung findet am Freitag, den 26.06.2020 um 17 Uhr statt.
Im Anschluss an die Siegerehrung wird die Offene Krefelder
Jugend-Stadtmeisterschaft 2020 im Blitzschach ausgespielt.


Verlegungen: Bei Verhinderung können Partien in Rücksprache mit der
Turnierleitung vorgespielt werden. Sie sollten jedoch nach Möglichkeit
am angesetzten Rundentermin ausgetragen werden.
Die erste Runde kann ausnahmsweise auch nachgespielt werden.
Das Ergebnis muss der Turnierleitung bis zum 28.03.2020 vorliegen.


Meldeschluss: Eine Anmeldung ist am ersten Turniertag bis 15 Minuten vor
Rundenbeginn möglich. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um
eine Voranmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Preise: Die Sieger der einzelnen Altersklassen erhalten einen Pokal. Jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde.


Startgeld: Es wird kein Startgeld erhoben.
Jeder Teilnehmer zahlt zu Beginn des Turniers ein Reuegeld in Höhe
von 5 Euro, welches bei ordnungsgemäßer Abwicklung des Turniers
am letzten Spieltag erstattet wird. Das Reuegeld verfällt bei einmaligem
unentschuldigtem Fehlen. Das Turnier kann dann erst nach erneuter
Reuegeldzahlung fortgesetzt werden. Bei wiederholtem unentschuldigtem
Fehlen verfällt das Reuegeld erneut und der Teilnehmer wird
disqualifiziert.


Anprechpartner: Andre Wokrina                               Christian Wüsten
Hoserkirchweg 53                                                     Eichenallee 37
41747 Viersen                                                          41469 Neuss
Tel. 0151/55879468                                                 Tel. 0176/45790930
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Keine Termine

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

Schachgeflüster:

Heute mal wieder kein Interview, sondern eine Folge über psychologische Aspekte des Schachs.

Zeit online:

Der ehemalige Weltmeister Anatoli Karpow sagte mir einmal: Schach ist ein grausames Spiel...

General-Anzeiger.de:

1000 Blitz-Partien wurden an einem Tag gespielt

Focus.de:

Promi-Geburtstag vom 29. März 2020: Wolfgang Uhlmann

Chessbase:

Ob als Spieler, Autor, Organisator, Ideengeber oder Kommentator: Seit mehr als 40 Jahren ist Yasser Seirawan eine der markantesten Persönlichkeiten der Schachwelt.

Schachticker:

Schach im Wandel durch Corona

Frankfurter Allgemeine:

Grischtschuk fordert Abbruch von Kandidatenturnier

Frankenpost:

Während im Fußball, Handball, Tischtennis oder Judo nichts mehr, geht, erlebt der Denksport Zulauf.

Youtube:

Fide-Candidats 2020: Pressekonferenz Vachier-Lagrave und Caruana

Schachgeflüster:

Er ist der wohl präsenteste TOP-Schachspieler in der deutschen Medienlandschaft: GM Niclas Huschenbeth.

Süddeutsche Zeitung:

Kandidatenturnier im Schach:Drei Wochen im Fünf-Sterne-Hotel

lichess.org:

Lichess ist ein freier, quelloffener Schachserver.

Verein geschlossen? Wie spiele ich Onlineschach? Ein Tutorial für Einsteiger, Eltern und Kinder

Schachgeflüster:

Er ist eine Ikone des Fernschachs und Experte für Schachcomputer: der dreifache Mannschafts-Olympiasieger Arno Nickel.

Bayrischer Rundfunk:

Ludwig Ziers große Leidenschaft ist das Schachspielen. Obwohl er in seiner Kindheit erblindet ist, hat es der 64-jährige Wunsiedler geschafft, viele bedeutende Schachturniere zu gewinnen.

perlenvombodensee-wordpress.com:

Auch bei uns ruht der Spielbetrieb, aber das Vereinsleben geht weiter. Wir verlegen unser Vereinsheim einfach ins Internet.

Frankfurter Allgemeine:

Nicht jedes Jubiläum muss begangen werden. Adolf Anderssens 200. Geburtstag wurde 2018 ignoriert, Emanuel Laskers 150. Geburtstag dafür umso häufiger zelebriert.

 

Zum Seitenanfang