Ausschreibung Offener Schnellschach-Grand-Prix            
                       
Modus                       
                       
Es werden zwölf Schnellschach-Grand-Prix-Turniere gespielt. Die Teilnahme ist für alle offen.  
                       
Es werden 7 Runden nach Schweizer-System gespielt.          
                       
Es gelten die FIDE-Schnellschachregeln. Die Bedenkzeit beträgt 15 Minuten pro Spieler und Partie.  
                       
                       
 Wertung                     
                       
Jedes Schnellschach-Grand-Prix-Turnier wird wie folgt gewertet:        
                       
Platz: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 17.      
Punkte: 20 17 15 14 13 12 1      
                       
Bei Platzgleichheit zählt als Feinwertung die Summenwertung.        
                       
Die Summe der acht besten Grand-Prix-Einzelwertungen eines jeden Teilnehmers ergibt die Gesamtwertung.
                       
                       
Preise                      
                       
60 €·· •·· 45 €·· •·· 35 €·· •·· 25 €·· •·· 20 €            
                       
für die Plätze 1 bis 5 der Gesamtwertung. Preisgelder werden geteilt.        
                       
Bei Punktgleichheit zweier oder mehrerer Spieler auf Platz 1 entscheidet das bessere Streichergebnis über den Titel.
                       
Sind auch diese alle gleich oder hat ein Spieler kein Streichergebnis, wird ein Entscheidungsturnier anberaumt.
                       
                       
Termine                      
                       
Jeweils am dritten Freitag im Monat.              
                       
Folgende Grand-Prix-Turniere werden zusätzlich gewertet:          
                       
Blitz-Vereinsmeisterschaft: März              
                       
Blitz-Stadtmeisterschaft: Dezember              
                       
                       
Meldeschluss                    
                       
Jeweils am Spieltag um 19:55 Uhr  •  Beginn 20:00 Uhr          
                       
Die Anwesenheit im Turniersaal um 20:00 Uhr ist Bedingung für eine Teilnahme.      
                       
                       
Spielort                      
                       
Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V. :          
                       
Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel. 02151/542233          
                       
Getränke und Snacks werden angeboten.            
                       
                       
Startgeld                    
                       
Mitglieder des SK Turm Krefeld e.V.:  kein Startgeld          
Nichtmitglieder:  1,50 pro Turnier              
                       

 

 

Nächste Termine

Fr. 01.Nov 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Blitz-Grand-Prix
Fr. 06.Dez 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Blitz-Grand-Prix

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

WDR:

Wie Dreijährige in der Kita Schach lernen

Die Zeit:

Man hatte zuweilen das Gefühl, Podzielnys Figuren schwebten über dem Schachbrett...

Chessbase:

Lennart Ootes ist Schachfotograf und Schachfans auf der ganzen Welt schätzen die Bilder, die er von Spitzenspielern und Amateuren macht.

filmstarts.de:

Wem nach einer Feel-Good-Komödie aus Frankreich ist, der sollte „Das Wunder von Marseille“ im Auge behalten. Der Trailer zum Gérard-Depardieu-Film verspricht eine Schach-Geschichte mit dem Herz am rechten Fleck.

perlenvombodensee-wordpress.com:

Luis Engel: Großmeister mit 16

FAZ:

Ein Volk unter Zugzwang

ECU Chess Plus Newsletter:

ECU Education - Schach und integrative Pädagogik

Die Zeit online:

Wenn sich das kleine, aber feine Völkchen der Schachsammler bei seinem jährlichen Treffen der Chess Collectors International vom 3. bis 6. Oktober diesmal in Ströbeck...

Wochenblatt:

Schach: Ein Tool für Bildung und Umwelt

2. Krefelder Neujahrsopen

 2. Krefelder Neujahrsopen 2020logo

Termine : Meldeschluss 13:00 1. Runde: 01.01.2020 13:30 Uhr

 

PDF Ausschreibung

Weiterlesen ...

Einladung Krefelder Weihnachtsopen 2019

20171229 085307 800x600PDF Ausschreibung

http://www.weihnachts-open.de/

 

Weiterlesen ...

Youtube:

Chessy auf Deutschlandtour

Mittelbayrische:

DM lockt Schach-Elite nach Neumarkt

Neue Zürcher Zeitung:

Mehr als nur ein Spiel – die Schachszene in einem Genfer Park hat schon manch älteren Mann vor der Einsamkeit gerettet...

WDR:

Warum Schachspieler körperlich für ein Match trainieren müssen - darüber sprechen wir mit Schachexperte Stefan Kindermann.

BR:

Die Schach-Oma ...

Zum Seitenanfang