Ausschreibung Blitz-Grand-Prix                
                     
Modus                     
                     
Es werden zwölf Blitz-Grand-Prix-Turniere gespielt. Die Teilnahme ist für alle offen.    
                     
Die Turniere werden in der Regel vollrundig ausgetragen.        
                     
Bei mehr als 24 Teilnehmern wird in Vorgruppen und in einer Endgruppe gespielt.    
                     
Es gelten die FIDE-Blitzregeln. Bedenkzeit 5 Minuten pro Spieler und Partie.      
                     
                     
 Wertung                     
                     
Jedes Blitz-Grand-Prix-Turnier wird wie folgt gewertet:          
                     
Platz: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 17.    
Punkte: 20 17 15 14 13 12 1    
                     
Bei Platzgleichheit werden die Punkte geteilt.            
                     
Die Summe der acht besten Grand-Prix-Einzelwertungen eines jeden Teilnehmers ergibt die Gesamtwertung 2017.
                     
                     
Preise                    
                     
60 €·· •·· 45 €·· •·· 35 €·· •·· 25 €·· •·· 20 €            
                     
für die Plätze 1 bis 5 der Gesamtwertung. Preisgelder werden geteilt.      
                     
Bei Punktgleichheit zweier oder mehrerer Spieler auf Platz 1 entscheidet das bessere Streichergebnis über den Titel.
                     
Sind auch diese alle gleich oder hat ein Spieler kein Streichergebnis, wird ein Entscheidungsturnier anberaumt.
                     
                     
Termine                    
                     
Jeweils am ersten Freitag im Monat.            
                     
Folgende Grand-Prix-Turniere werden zusätzlich gewertet:        
                     
Blitz-Vereinsmeisterschaft: März              
                     
Blitz-Stadtmeisterschaft: Dezember            
                     
                     
Meldeschluss                  
                     
Jeweils am Spieltag um 19:55 Uhr  •  Beginn 20:00 Uhr          
                     
Die Anwesenheit im Turniersaal um 20:00 Uhr ist Bedingung für eine Teilnahme.      
                     
                     
Spielort                    
                     
Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V. :          
                     
Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel. 02151/542233          
                     
Getränke und Snacks werden angeboten.            
                     
                     
Startgeld                    
                     
Mitglieder des SK Turm Krefeld e.V.:  kein Startgeld          
Nichtmitglieder:  1,50 pro Turnier            

Nächste Termine

So. 28.Apr 10:00 Uhr -
SF Erkelenz 1 - Krefelder SK Turm 3
Fr. 03.Mai 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Blitz-Grand-Prix
So. 05.Mai 00:00 Uhr - 00:00 Uhr
Krefelder SK Turm 4 - SG Hochneukirch 2
So. 05.Mai 10:00 Uhr -
Krefelder SK Turm 2 - Ratinger SK 1
So. 12.Mai 11:00 Uhr -
SG Niederkassel 1 - Krefelder SK Turm 1

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

perlenvombodensee-wordpress.com:

Indisches Ausnahmetalent Gukesh

dw.com:

Schüler gegen Schach-Weltmeister

Einladung 8. Krefelder Pfingst-Open 2019

PDF Ausschreibung 1 1 800x566

 

 

Weiterlesen ...

perlenvombodensee-wordpress.com:

Schach: Turbolader fürs Gehirn oder Zeitverschwendung?

Youtube:

Unsitten am Schachbrett Teil 2

Chessbase:

Großmeister gegen Bürgermeister

Youtube:

Der Krieg auf dem Schachbrett war sprichwörtlich, denn Kasparow und Karpow vertraten damals gegensätzliche Ansichten und andere politische Standpunkte.

Youtube:

Schachboxen: Erst fliegen die Fäuste, dann arbeitet das Gehirn

Focus.de:

Schach-Großmeisterin Eva Moser stirbt überraschend im Alter von 36 Jahren.

Youtube:

Schachspiel basteln

Vimeo:

Schach macht schlau ...

Lübecker Nachrichten:

Wie ein achtjähriger obdachloser Junge Schachmeister in New York wurde

Chessbase:

Schachtraining neu denken.

Forbes.at:

Er ist erst 14 Jahre alt, doch die Schach-Großmeister kennen seinen Namen...

Die Zeit:

Im slowenischen Luftkurort Bled gewann 1931 schon Weltmeister Alexander Aljechin ein Turnier...

Spiegel-TV:

Simultan-Schach mit dem Weltmeister

Zum Seitenanfang