Ausschreibung Blitz-Grand-Prix                
                     
Modus                     
                     
Es werden zwölf Blitz-Grand-Prix-Turniere gespielt. Die Teilnahme ist für alle offen.    
                     
Die Turniere werden in der Regel vollrundig ausgetragen.        
                     
Bei mehr als 24 Teilnehmern wird in Vorgruppen und in einer Endgruppe gespielt.    
                     
Es gelten die FIDE-Blitzregeln. Bedenkzeit 5 Minuten pro Spieler und Partie.      
                     
                     
 Wertung                     
                     
Jedes Blitz-Grand-Prix-Turnier wird wie folgt gewertet:          
                     
Platz: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 17.    
Punkte: 20 17 15 14 13 12 1    
                     
Bei Platzgleichheit werden die Punkte geteilt.            
                     
Die Summe der acht besten Grand-Prix-Einzelwertungen eines jeden Teilnehmers ergibt die Gesamtwertung 2017.
                     
                     
Preise                    
                     
60 €·· •·· 45 €·· •·· 35 €·· •·· 25 €·· •·· 20 €            
                     
für die Plätze 1 bis 5 der Gesamtwertung. Preisgelder werden geteilt.      
                     
Bei Punktgleichheit zweier oder mehrerer Spieler auf Platz 1 entscheidet das bessere Streichergebnis über den Titel.
                     
Sind auch diese alle gleich oder hat ein Spieler kein Streichergebnis, wird ein Entscheidungsturnier anberaumt.
                     
                     
Termine                    
                     
Jeweils am ersten Freitag im Monat.            
                     
Folgende Grand-Prix-Turniere werden zusätzlich gewertet:        
                     
Blitz-Vereinsmeisterschaft: März              
                     
Blitz-Stadtmeisterschaft: Dezember            
                     
                     
Meldeschluss                  
                     
Jeweils am Spieltag um 19:55 Uhr  •  Beginn 20:00 Uhr          
                     
Die Anwesenheit im Turniersaal um 20:00 Uhr ist Bedingung für eine Teilnahme.      
                     
                     
Spielort                    
                     
Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V. :          
                     
Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel. 02151/542233          
                     
Getränke und Snacks werden angeboten.            
                     
                     
Startgeld                    
                     
Mitglieder des SK Turm Krefeld e.V.:  kein Startgeld          
Nichtmitglieder:  1,50 pro Turnier            

Facebook Meldungen

öffnen

Nächste Termine

Di. 30.Mai 19:30 Uhr - 00:00 Uhr
Erwachsenentraining
Fr. 02.Jun 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Jugendtraining
Fr. 02.Jun 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
6. Krefelder Pfingst-Open
Fr. 02.Jun 20:00 Uhr -
Blitz-Grand-Prix
Sa. 03.Jun 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
6. Krefelder Pfingst-Open

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

ZDF:

Ein Schach-verrücktes Dorf: 

Halberstadt, ein Dorf in Sachsen-Anhalt. Überall schwarz-weiße Spielfelder, an den Schulen wird Schach gelehrt...

DBSB:

Die blinden und sehbehinderten Schachspieler verwenden ein spezielles Steck-Schachbrett ...

Steckschachbrett für Blinde und Sehbehinderte 2

Deutsche Schachjugend:

Größte eintägige Schachturnier der Welt:

(Angucken lohnt sich!)

Insgesamt spielten dort 538 Mannschaften, die in 8er Teams den sportlichen Wettkampf suchten ...

 Mädchenschach:

News, Videos, Projekte

Unter diesem provokanten Motto griff die Deutsche Schachjugend zur DEM 2008 das Thema Mädchenschach auf...

Start mit der Eröffnungsfeier am 03.06.:

Chessy DM 2017

Die Zeit:

,,Und nun finde bitte Ihr junger Kopf heraus, wie in diesem Christbaumproblem Weiß nach einem überraschenden Schlüsselzug im zweiten Zug in allen Varianten matt setzt!"

Chessbase:

Schachturnier Geistesblitz und Taktikwitz:

Die Münchner Stiftung Pfennigparade kümmert sich um Menschen, die vom Leben benachteiligt werden ...

DOSB:

Ehrenamt im Sport:

Die Leistung von über 30 Millionen Engagierten in Deutschland soll noch stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken.

Die Welt:

Schach dem Videogame:

Zum Seitenanfang