24. Krefelder Schnellschach-Open

Rangliste:  Stand nach der 9. Runde 
Selektion: Senioren
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteBuchh
1. Podzielny,Karl-He IM 2381   Schachverein Le GER 5 2 2 6.0 51.0
2. Schumacher,Gottfr FM 2095   HTC Bad Neuenah GER 5 1 3 5.5 46.5
3. Dohmes,Herbert   1999   Schachclub Keve GER 5 1 3 5.5 42.0
4. Neese,Hans-Joachi FM 2096   Schachverein He GER 5 1 3 5.5 39.0
5. Hassenrück,Helmut   2147   Schachgesellsch GER 5 1 3 5.5 34.5
6. Vasiljev,Jurij   2035   Schachfreunde M GER 5 0 4 5.0 44.0
7. Schneider,Karl-He   1783   Rheydter Schach GER 5 0 4 5.0 38.5
8. Goy,Udo   2084   Ford Schachfreu GER 5 0 4 5.0 38.0
8. Zielinski,Werner   1897   Schachgemeinsch GER 5 0 4 5.0 38.0
10. Rache,Ralf   1809   Aachener Schach GER 4 2 3 5.0 36.5
11. Bräuer,Karl-Heinz   1958   DJK Aufwärts St GER 4 1 4 4.5 42.5
12. Vovchik,Vladimir   1732   Schachklub Turm GER 4 1 4 4.5 41.5
13. Bießner,Eberhard   1714   Rheydter Schach GER 4 0 5 4.0 40.5
14. Bozidarevic,Slobo   1889   Schachfreunde B - 4 0 5 4.0 37.0
15. Schmerwitz,Reinha   1767   Schachfreunde K GER 4 0 5 4.0 36.0
16. Volkau,Dzmitry   1256   Schachgemeinsch GER 4 0 5 4.0 35.5
17. Lukoviczki,Matyas   1667   Sportgemeinscha GER 4 0 5 4.0 30.0
18. Nölle,Volker       vereinslos   3 1 5 3.5 38.5
19. Hoppe,Udo   1936 * TuS Ende 1892 e GER 3 1 3 3.5 36.0
20. Bondarchuk.Leonid       vereinslos   3 1 5 3.5 35.5
21. Knosowski,Hans Jo   1693   Schachklub Heim GER 2 3 4 3.5 32.5
21. Wengenroth,Karl   1677   SV Westerburg GER 3 1 5 3.5 32.5
21. Der,Josef   1460   Krefelder Schac GER 3 1 5 3.5 32.5
24. Hart,Theo   1830 * Bochumer Schach GER 3 0 4 3.0 42.0
25. Wuthcke,Dieter   1723   Schachklub Germ GER 2 2 5 3.0 36.5
26. Schäfer,Reinhold   1707   Schachfreunde G GER 3 0 6 3.0 34.5
27. Schumacher,Ursula   1339 W HTC Bad Neuenah GER 3 0 6 3.0 25.0
28. Cieslik,Thomas   1468   Krefelder Schac GER 3 0 6 3.0 24.5
29. Ax,Paul   1685   Ford Schachfreu GER 2 1 6 2.5 32.0
30. Jorke,Roland   1271   Ohligser Turnve GER 2 0 7 2.0 26.5
31. Neu,Günter   1230   Schachverein Tu GER 2 0 7 2.0 24.5
32. Riek,Wolfgang   1802 * Schachclub Mülh GER 1 1 4 1.5 32.0
33. Wittgen,Horst     * vereinslos   1 0 3 1.0 26.5
34. Roeder,Christian   1229 * Krefelder Schac GER 1 0 6 1.0 25.0
35. Kretzer,Erika   737 W Krefelder Schac GER 1 0 8 1.0 19.5

Nächste Termine

Keine Termine

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

Schachgeflüster:

Heute mal wieder kein Interview, sondern eine Folge über psychologische Aspekte des Schachs.

Zeit online:

Der ehemalige Weltmeister Anatoli Karpow sagte mir einmal: Schach ist ein grausames Spiel...

General-Anzeiger.de:

1000 Blitz-Partien wurden an einem Tag gespielt

Focus.de:

Promi-Geburtstag vom 29. März 2020: Wolfgang Uhlmann

Chessbase:

Ob als Spieler, Autor, Organisator, Ideengeber oder Kommentator: Seit mehr als 40 Jahren ist Yasser Seirawan eine der markantesten Persönlichkeiten der Schachwelt.

Schachticker:

Schach im Wandel durch Corona

Frankfurter Allgemeine:

Grischtschuk fordert Abbruch von Kandidatenturnier

Frankenpost:

Während im Fußball, Handball, Tischtennis oder Judo nichts mehr, geht, erlebt der Denksport Zulauf.

Youtube:

Fide-Candidats 2020: Pressekonferenz Vachier-Lagrave und Caruana

Schachgeflüster:

Er ist der wohl präsenteste TOP-Schachspieler in der deutschen Medienlandschaft: GM Niclas Huschenbeth.

Süddeutsche Zeitung:

Kandidatenturnier im Schach:Drei Wochen im Fünf-Sterne-Hotel

lichess.org:

Lichess ist ein freier, quelloffener Schachserver.

Verein geschlossen? Wie spiele ich Onlineschach? Ein Tutorial für Einsteiger, Eltern und Kinder

Schachgeflüster:

Er ist eine Ikone des Fernschachs und Experte für Schachcomputer: der dreifache Mannschafts-Olympiasieger Arno Nickel.

Bayrischer Rundfunk:

Ludwig Ziers große Leidenschaft ist das Schachspielen. Obwohl er in seiner Kindheit erblindet ist, hat es der 64-jährige Wunsiedler geschafft, viele bedeutende Schachturniere zu gewinnen.

perlenvombodensee-wordpress.com:

Auch bei uns ruht der Spielbetrieb, aber das Vereinsleben geht weiter. Wir verlegen unser Vereinsheim einfach ins Internet.

Frankfurter Allgemeine:

Nicht jedes Jubiläum muss begangen werden. Adolf Anderssens 200. Geburtstag wurde 2018 ignoriert, Emanuel Laskers 150. Geburtstag dafür umso häufiger zelebriert.

 

Zum Seitenanfang