Herzlich Willkommen ...

Turm schwarz 450x800Turm weiß 450x800

 

...beim größten und ältesten Schachverein in Krefeld

Wir laden Euch dazu ein unseren Verein und unser Konzept näher kennenzulernen.    

 Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel: 02151-54 22 33, Email: info@turm-krefeld.de

Öffnungszeiten       Kontaktformular

                                                              


Nach zwei Niederlagen und einem Remis gegen den Düsseldorfer SV wollten wir gegen die SG Solingen nun den ersten Saisonsieg feiern. Leider mussten wir auf Benedikt und Jonathan verzichten, konnten aber mit Mika und Mert auf zwei vielversprechende Ersatzspieler zurückgreifen.
Solingen trat mit 5 Spielern an und so konnte Jonas nach nur einem Zug einer Stunde Wartezeit die ersten Punkte für unser Team einfahren und die Stellung an der Theke halten. 3-0
Für Mert entwickelte sich die Partie auch zügig zu einer schönen Gewinnstellung. Nach mehreren Materialgewinnen konnten seine Schwerfiguren den gegnerischen Monarchen matt setzen. 6-1
Aufgrund des kampflosen Sieges benötigten wir nur noch einen vollen Punkt zum Mannschaftssieg. Louis und Sidney standen ausgeglichen während Mika einen Bauern verlor und Marc eine Figur gewinnen konnte. Das sah schon richtig gut aus.
Marc spielte weiter aktive Züge, konnte den Gegner weiter einengen und verdarb ihm die Lust zum Weiterspielen. So gab er das Spiel auf so dass unser Mannschaftssieg in trockenen Tüchern war. 9-2
Mika gewann zwar kurzfristig den Bauern zurück, machte aber einen zu mutigen Bauernvorstoß und verlor diesen dann wieder. Das Bauernendspiel war leider verloren, aber Mika hat sehr gut gekämpft. 10-5
Unterdessen wurde die Stellung für Louis schwieriger und Sidney bekam Zug um Zug einen starken Angriff. Sidney's Gegner musste sehr viel Zeit in die Verteidigung investieren, konnte aber nicht entscheidend den Kopf aus der Schlinge ziehen. So blieb ihm nach 3 Stunden hartem Kampf nur die Aufgabe. 13-6
Louis verlor einen Bauern und stellte einige Züge später leider einen Springer ein. Er kämpfte zwar entschlossen weiter aber seine junge Gegnerin ließ nichts mehr zu und konnte mit ihrem Sieg noch 3 Brettpunkte für die SG Solingen einfahren. 14-9
Am meisten freute sich unser mit Fieber im Bett liegender Mannschaftsführer Peter über den ersten Saisonsieg seiner Schützlinge. In zwei Wochen geht es dann zum Auswärtsspiel nach Kamp-Lintfort.
(Bericht Michael Noever)

Nächste Termine

Fr. 02.Aug 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Blitz-Grand-Prix
Fr. 06.Sep 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Blitz-Grand-Prix
Fr. 04.Okt 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Blitz-Grand-Prix

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

Chess 24:

Ist GM Igors Rausis ein Betrüger?

Chessbase:

Sieben Gründe, warum Schachspieler gute Arbeit leisten

Zeit online:

Beim Dortmunder Sparkassen Chess Meeting ist eine neue Zeitrechnung angebrochen: das Jahr 1 nach Wladimir Kramnik!

WDR:

5. Juli 1854 - Der Schachtürke verbrennt in Philadelphia

Die Zeit:

Wie setzte Glass als Schwarzer bei der Olympiade 1933 Eggert Gilfer aus Island in spätestens vier Zügen matt?

Wikipedia:

Caissa ist die Göttin des Schachs

Rheinland-Pfalz.de:

Marc Lang stellt neuen Weltrekord auf

Youtube:

WM im Schachtauchen

 

 

Thüringer Allgemeine:

Sarah Hoolt übernimmt Führungsrolle der Schach-Frauen

Spiegel Online:

Schachweltmeister Magnus Carlsen:
Der Bauernopferer

Deutscher Schachbund:

Wie Schach in der Therapie helfen kann - Interview mit Prof. Dr. Sabine Vollstädt-Klein

Chessbase:

Schach und Erinnerung: Ein Interview mit Gedächtnisweltmeister Simon Reinhard

ARD:

Magdeburg hat sich in den letzten Jahren zu einer Schach-Hochburg entwickelt.

Youtube:

Ein Hoch auf den Anti-Materialismus | Unglaubliche Züge

Einladung Krefelder Weihnachtsopen 2019

20171229 085307 800x600PDF Ausschreibung

http://www.weihnachts-open.de/

 

Weiterlesen ...

Chess Tigers.de:

Youth Classic 2019 - Silbernes Jubiläum Anand - Chess Tigers
Ein besonderes Jugendturnier wartet auf alle Jugendlichen in der U10-, U14- & U18-Altersstufen und mitten drin zwei Chess Classic Simultans der 40er-Klasse mit WM Viswanathan Anand und GM in spe Vincent Keymer.

Zum Seitenanfang