Herzlich Willkommen ...

20180109 084331 586x80020180411 110600 4 800x800

 

...beim größten und ältesten Schachverein in Krefeld

Wir laden Euch dazu ein unseren Verein und unser Konzept näher kennenzulernen.    

 Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel: 02151-54 22 33, Email: info@turm-krefeld.de

Öffnungszeiten       Kontaktformular

                                                              

Foto Schachklub 5Ergebnisse

Unsre erste U20 konnte im 3. Spiel gegen Ennepe-Ruhr den zweiten Sieg erringen und sammelte so wichtige Punkte zum Klassenerhalt.
Nach kurzfristigen Absagen von Katharina und Hohao waren die Aussichten auf einen erfolgreichen Mannschaftskampf natürlich gesunken. Mit einem Spieler weniger aber mit Hoffnung machten wir uns auf den Weg ins Bergische Land.
So stand es durch die kampflose Niederlage an Brett 2 bereits bei Beginn 0-3. Nach gut einer Stunde konnte Sidney ein Bauerendspiel klar für sich entscheiden und für unser Team verkürzen 3-4.
Die anderen Bretter standen auch nicht schlecht. Ilya konnte einen soliden Mehrbauern aufweisen, und Niklas sah sich einen Königsangriff ausgesetzt, den er aber gut verteidigte. Julian und Alessandro standen in ausgeglichener Stellung.
Plötzlich konnte Ilya die Stellung weiter verbessern so das dem Gegner nur die Aufgabe blieb 6-5.
Zum ersten Mal gingen wir in Führung und mussten „nur“ an allen Brettern Remis halten.
Niklas erreichte als Erster ein remises Turmendspiel 8-7.
Julian konnte in der Folge zwar einen Bauern gewinnen, aber seine Stellung war nicht vorteilhafter. So gab es auch hier folgerichtig ein Remis 10-9.
Jetzt lag es an Alessandro den Mannschaftssieg abzusichern. Seine Stellung war zwar recht gut, aber das Zeitmanagement bereitete uns Sorgen. Zunächst musste er in 5 Minuten 16 Züge spielen. So verschlechterte sich seine Stellung und er musste einen Bauern abgeben. Zeitweise hatte Alessandro nur eine Sekunde auf der Uhr. Durch den Fischer-Modus wurde ihm aber immer wieder ein Lebenszeichen von 30sec gegeben. Nach 38 Zügen wurde ihm dann völlig überraschend ein Remis angeboten. Dies nahm Alessandro sichtlich erleichtert an und bescherte uns den Sieg 12-11.

(Kommentar Michael Noever)

Nächste Termine

Sa. 23.Feb 03:00 Uhr -
SV Turm Kamp-Lintfort 1 - Krefelder SK Turm 2
So. 24.Feb 10:00 Uhr -
Krefelder SK Turm 3 - SF Moers 2
So. 24.Feb 11:00 Uhr -
SG Kaarst 1 - Krefelder SK Turm 1
So. 10.Mär 00:00 Uhr - 00:00 Uhr
SC Kevelaer 2 - Krefelder SK Turm 4
So. 10.Mär 10:00 Uhr -
SC Tornado Hochneukirch 1 - Krefelder SK Turm 2

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

DOSB:

Das Projekt zur nachhaltigen Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit schwerer Behinderung im gemeinnützigen Sport wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aus Mitteln der Ausgleichsabgabe gefördert.

WDR:

Faszination Schach mit GM Sebastian Siebrecht

 

Einladung zur offenen Krefelder Jugendstadtmeisterschaft 2019

Offene Krefelder Jugend-Stadtmeisterschaft 2019Turm 3
Modus: Es werden 7 Runden Schweizer System gespielt.
Das Turnier wird nach Möglichkeit in zwei Gruppen ausgetragen:
Gruppe A: U18 / U16 / U14
Gruppe B: U12 und jünger

Weiterlesen ...

Osthüringer Zeitung.de:

Schach-Großmeisterin peilt Top Ten der Frauen-Weltrangliste an

Focus.de:

Ex-Weltmeister Kramnik beendet Schach-Karriere

taz.de:

Etwas ist diesmal anders beim Schachfestival in den Niederlanden. Endlich wird der königliche Denksport bei Turnieren auch mit dem Unterleib gespielt.

jussupow.de:

Jussupow Schachakademie

DOSB:

Das „Grüne Band“ von Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund ist mit einer Förderprämie von je 5.000 Euro für die leistungssportliche Nachwuchsarbeit der ausgezeichneten Vereine verbunden.

tatasteelchess.com:

dw.com:

Es gab Zeiten, da war er fast so bekannt wie Albert Einstein: Emanuel Lasker war Deutschlands einziger Schachweltmeister

perlenvombodensee-wordpress.com:

Acht Frauen, eine Mission: den Männerbetrieb Schach aufmischen

Gimmemore.com:

Teste dein Wissen, indem du die nächsten 15 Fragen beantwortest, und finde heraus, ob du das Zeug zum Großmeister hast!

Psychologie-heute.de:

Professionelle Schachspieler werden deutlich älter als ihre Mitbürger.

Youtube:

Dokumentation Susan Polgar

Bayrischer Rundfunk:

Dr. Helmut Pfleger ist Internist, Therapeut und Schachgroßmeister.

Deutscher Schachbund:

 

Zum Seitenanfang