Herzlich Willkommen ...

Turm schwarz 450x800Turm weiß 450x800

 

...beim größten und ältesten Schachverein in Krefeld

Wir laden Euch dazu ein unseren Verein und unser Konzept näher kennenzulernen.    

 Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel: 02151-54 22 33, Email: info@turm-krefeld.de

Öffnungszeiten       Kontaktformular

                                               Team von Turm Krefeld bei Lichess beitreten                                                          

Bitterer Abstieg20180120 163638 600x800

Leider fanden sich zunächst nur acht Türmer für die vergangene Runde der Qurantäne-Liga. Trotz alledem spielten wir ganz gut mit und standen zwischenzeitlich auf Rang 3. Doch irgendwann Punkteten wir nicht mehr so zuverlässig wir vorher und rutschten immer weiter nach unten ab. Zehn Minuten vor Ende des Turniers belgeten wir Platz acht, welcher den Abstieg bedeutete. Wir wehrten uns mit Zähnen und Klauen, schafften es aber nicht mehr den Sprung auf Platz 7.
Bester Punktesammler war diesmal Pincer78 mit 39 Punkten vor Beaumes mit 38 Punkten. Die 39 erzielte pincer78 dadurch das er jede Partie im "Berserk-Modus" spielte. - Man opfert die Hälfte seiner Bedenkzeit und erhält dafür einen zusätzlichen Punkt je Sieg. Damit belegte er Platz 10 in der Einzelwertung. Die 38 Punkte von Beaumes wurden "normal" erzielt und erste gegen Ende musste er weniger Niederlagen einstecken. Mit 2443 erzielte er wieder eine der höchsten Leistungen des Turniers.
Auch in Liga 7 wird es Donnerstag nicht leicht werden. Um nicht erneut in Abstiegsgefahr zu geraten, sollten wir wieder mit so vielen Spielern wie möglich antreten.

(Bericht Jan Wehr)

Nächste Termine

Keine Termine

Aufgabe des Tages

SCHACH AUS ALLER WELT

vereinsapp.sportdeutschland.de:

WER kann bei der Aktion „Sportdeutschland – Die Vereinsapp“ mitmachen?

Alle Sportvereine und Sportverbände, die durch Ihre Mitgliedschaft in Landesportbünden und Spitzenverbänden im DOSB organisiert sind.

Die Teilnahmefrist wird bis zum 31. Dezember 2020 verlängert.

nifbe.de:

Humor ist eine wertvolle Ressource – eine Grundhaltung, die es ermöglicht, festgefahrene Denk- und Handlungsmuster (auch im Sport...) aufzubrechen...

Chess24.com:

Wesley So erlernte das Schachspiel im Alter von sieben Jahren von seinem Vater...

buhl.de:

Teamarbeit im Verein bringt viele Vorteile: Im Gespräch mit anderen entstehen neue Ideen. Unterschiedliche Stärken ergänzen sich und bringen die Sache voran...

ZDF:

Vincent Keymer ist der jüngste Schachgroßmeister der deutschen Geschichte...

Gedichte.de:

Schach des Lebens

Schachticker:

Internet-Zeitung des Badischen Schachverbandes: Ausgabe Juli 2020

Deutscher Schachbund:

1. Newsletter Frauen:
Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,
das Frauenreferat hat jetzt auch einen Newsletter, der digital zu lesen ist.
Die erste Ausgabe wurde in Zusammenarbeit von Olga Birkholz, Dan-Peter Poetke und mir erstellt. Wir freuen uns wenn er euch gefällt.

gavagai.de

Schachgeflüster:

Er war die Nr. 3 der Weltrangliste, direkt hinter Kasparow und Karpow. Nach einem tragischen Ereignis wechselte er 1991 nach Deutschland, wo er sein zweites Leben begann und Unterstützung erhielt.

Deutsche Schachjugend:

Für alle von euch, die Inspirationen zum Thema Mädchen- und Frauenschach suchen, und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten, und vor allem alle, die direkt etwas umsetzen möchten, ist der Mädchen- und Frauenschachkongress ein absolutes Muss!

Youtube:

Großmeister Jan Gustafsson, WGM Josefine Heinemann und WIM Sonja Bluhm kommentieren Das Chessable Masters für euch.

WDR 5:

"Lies mir was vor!" - unter diesem Titel lesen wir Klassiker der Weltliteratur. Begleiten Sie uns auf eine Schiffsreise von New York nach Buenos Aires. "Die Schachnovelle" von Stefan Zweig erzählt von zwei Schachspielern, die zufällig aufeinander treffen.

Schachzwerge Magdeburg:

Um ihre Familien zu entlasten und als wirkliches Team zu Auswärtsfahrten durchstarten zu können, wünschen sich unsere Schachzwerge deshalb nun einen Vereinsbus, mit dem sie gemeinsam und ohne großen Aufwand durch ganz Deutschland reisen können!

Walter Sportpsychologie:

Test zur mentalen Stärke

Zeit online:

"Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei", lernte ich einst vom Pallottinerpater Alois.

Zum Seitenanfang